Forum Arbeit

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Höhe des Gehalts

Ihre Arbeitskraft, die Sie einem Arbeitgeber zur Verfügung stellen, hat einen bestimmten Marktwert, der sich in einer möglichen Spanne bewegt. Diese Spanne müssen Sie unbedingt kennen, um sich bei Gehaltsverhandlungen nicht durch falsche (zu hohe und zu niedrige) Forderungen  ins Aus zu spielen. Letztendlich scheitert ein Drittel aller Bewerber, aufgrund falscher Vorstellungen bezüglich Ihres Wunschgehalts, an der Hürde der Gehaltsverhandlung.

Die Höhe des Gehalts

Die meisten Arbeitgeber sind Klein- oder Mittelständische Unternehmen und für diese ist die Höhe des Gehalts oftmals eines der Hauptkriterien an der eine Einstellung scheitern oder bei Einigkeit eben zustande kommen kann.

Auch gibt es im Mittelstand nicht immer Tätigkeitsbeschreibungen, die eine bestimmte Tätigkeit exakt mit einem möglichen Gehalt dotieren würden, wie es bei den Großunternehmen üblich ist.

Auf diese Weise möchten die Großunternehmen ein Gehaltsgefüge in Ihren Unternehmen bilden, welches sicher stellt, dass jeder für die gleiche Tätigkeit das gleiche Gehalt erhält.

Doch auch bei Großunternehmen sind die Gehaltsspannen nach wie vor gegeben. Denn jedes Gehaltsgefüge bietet ausreichend Spielräume um Ihre besonderen Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten auch entsprechend zu honorieren.

Somit ist es für Sie immens wichtig Ihren aktuellen Marktwert zu kennen, um entsprechend einschätzen zu können, wie viel Ihre Arbeitskraft wert ist. Denn es kann für Ihr Jahresgehalt einen beachtlichen Unterschied bedeuten, ob Sie sich bei dem niedrigsten Betrag der Gehaltsspanne, der für Sie möglich ist, oder bei dem höchsten einig werden.

Zudem wirkt das Nennen eines realistischen Jahreswunschgehalts souverän und kompetent, und erhöht somit Ihre Chancen auch tatsächlich eingestellt zu werden.

Sollte ein Arbeitgeber keinen Spielraum bei Ihrem Gehalt innerhalb des üblichen Gehaltsgefüges seines Betriebes sehen, gibt es für Betriebe durchaus noch andere Mittel und Wege um Ihr Gehalt aufzustocken.

Auch diese Möglichkeiten der verdeckten Erhöhung Ihres Gehalts sollten Ihnen bekannt sein, um bei der Höhe Ihres Gehalts flexibel sein zu können und auf mögliche Angebote eines Arbeitgebers entsprechend reagieren zu können.

Zu niedrig pokern

Falls Sie eine Stelle unbedingt haben wollen und darauf spekulieren, ein sehr niedriges Gehalt zu nennen, um  den Zuschlag für den Job auf jeden Fall zu erhalten, möchten wir Ihnen davon abraten.
Sie können einen Arbeitgeber sowohl mit einer zu hohen wie auch mit einer zu niedrigen Forderung verschrecken.  Es gibt die Arbeitgeber, die auf eine zu niedrige Gehaltsforderung sofort einsteigen und Sie vom Fleck weg unter Vertrag nehmen werden. Dies möchten wir nicht abstreiten.

 
 



 
Vielleicht interessiert Sie auch?
Unser Partner in Sachen Finanzen

© Forum-Arbeit.info | Impressum und Datenschutz |