Forum Arbeit

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Don`ts und Fettnäpfchen im Vorstellungsgespräch

Ein Vorstellungstermin kommt auf Sie zu. Sie bereiten sich sorgfältig darauf vor, lesen alle Informationen zum Unternehmen, sind sich bezüglich Ihrer Antworten auf mögliche Fragen sicher und haben im Vorfeld ein gutes Gefühl. Ein paar Minuten nach dem Kennenlernen des Arbeitgebers merken Sie, dass etwas nicht gut läuft und, dass Sie schon verloren haben. Wir sagen Ihnen woran es gelegen haben könnte und wie Sie diese Situation in Zukunft vermeiden können.

Der erste Eindruck beim Vorstellungsgespräch

Die ersten zwei Minuten einer Begegnung sind entscheidend darüber, welchen Eindruck die beteiligten Personen von sich gewinnen.  Diesen ersten Eindruck kann man auch während des folgenden Gespräches nur schwerlich wieder ins Gegenteil verrücken. Also gilt es in den ersten Minuten keinen falschen Eindruck entstehen zu lassen, der Ihnen nachteilig ausgelegt werden könnte.

Natürlich ist dies von Arbeitgeber zu Arbeitgeber von vielen einzelnen Faktoren abhängig und nicht auf alles werden Sie Einfluss nehmen können. Doch haben sich bei Untersuchungen gewisse Gemeinsamkeiten unter Arbeitgebern feststellen lassen, was definitiv negativ empfunden wird. Diese Dinge sollten Sie nach Möglichkeit zu vermeiden versuchen.

Die ersten zwei Minuten des Vorstellungsgesprächs

Sie werden zum Vorstellungsgespräch pünktlich erscheinen und wenn Sie keine Möglichkeit haben pünktlich zu erscheinen, werden Sie sich mit aller Kraft darum bemühen, doch pünktlich zu sein! Die Ausreden oder auch tatsächlichen Widrigkeiten, die Bewerber davon abhalten pünktlich zu erscheinen, werden Ihnen negativ ausgelegt werden. Der Grund und die Ursache sind nebensächlich, Sie sind einfach zu spät erschienen.

Falls Sie in der Umgebung des Vorstellungsgesprächs fremd sind, sehen Sie sich die Umgebung vorher an. Fahren Sie mit einem eigenen Fahrzeug früh genug los, vielleicht queren Sie einen Tunnel in dem immer Stau herrscht. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Sie mit Verspätungen rechnen. Gehen Sie vor einem Vorstellungsgespräch in der Nähe des Geschehens lieber noch einen Cafe trinken, wenn Sie zu früh ankommen, aber kommen Sie nicht zu spät!

Sollte Ihnen doch etwas unvorhergesehenes dazuwischen kommen, müssen Sie so früh wie möglich den teilnehmenden Personen an dem Vorstellungsgespräch telefonisch absagen. Wählen Sie dafür das Telefon, um sicher zu stellen, dass Ihre Benachrichtigung auch ankommt.

Wir hoffen regelrecht Sie mit folgenden Tipps etwas aufzurütteln, möglicherweise sogar etwas zu brüskieren. Aber folgende Aussagen sind nicht unsere Angaben, sondern die der Arbeitgeber was Sie bei Vorstellungsgesprächen als abstoßend empfinden. Also kommen diese Dinge leider vor.

Zu einem Vorstellungsgespräch sollten Sie frisch geduscht erscheinen, Ihre Haare sollten gekämmt sein und Sie sollten frische, gepflegte Kleidung tragen.

Männer sollten ihre Rasur nicht vergessen, jedoch mit dem Rasierwasser eher sparsam umgehen. Kein Arbeitgeber möchte seinen neuen Mitarbeiter riechen können, bevor er den Raum betritt.

 
 



 
Vielleicht interessiert Sie auch?
Unser Partner in Sachen Finanzen

© Forum-Arbeit.info | Impressum und Datenschutz |