Forum Arbeit

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Wenn Sie Ihre Klage dem Arbeitsgericht zukommen, bzw sich dabei von einem Urkungsbeamten der Rechtsantragsstelle helfen haben lassen, wird das Gericht an Sie und Ihren Prozessgegner eine Ladung zum Gerichtstermin verschicken.

Sollte Ihr Prozessgegnger nicht erscheinen, wird ein sogenanntes Versäumnisurteil ausgesprochen, und er hat den Prozess somit verloren.

Güteverhandlung

Dieser erste Termin setzt eine Güteverhandlung fest. Bei einer Güteverhandlung wird ein Berufsrichter den Sachverhalt mit Ihnen und der Gegenpartei erörtern und es wird versucht eine gütliche Einigung zwischen den beiden Parteien zu erwirken.

Jede der Parteien wird die Gelegenheit haben den Sachverhalt aus Ihrer Sicht darzustellen. Der Richter wird den beiden Parteien Lösungsmöglichkeite aufzeigen, vielleicht einen konkreten Vergleichsvorschlag anbieten.

Hier müssen Sie genau abwägen, ob Sie den Vergleich annehmen. Auf der einen Seite wird Ihnen  an dieser Stelle eine sofortige Lösung für den Streitfall angeboten, und es entstehen in diesem Stadium des Arbeitsrechtsstreites noch keine Gerichtsgebühren.

Auf der einen Seite meinen Sie vielleicht im Recht zu sein, und sind der Meinung mehr erhalten, bzw erwirken zu können, wenn Sie tatsächlich auf einen Kammertermin drängen. Allerdings werden Sie hier noch einen Rechtstreit vor sich haben, dessen Ausgang ungewiss ist.

Sollte tatsächlich eine gütliche Einigung zwischen den beiden Parteien erfolgen, wird die dabei geschlossene Vereinbarung bezüglich dem Sachverhalt ein Vergleich genannt.

Bearbeitet > Forum Arbeit > Arbeitsrecht



 
Vielleicht interessiert Sie auch?
Unser Partner in Sachen Finanzen

© Forum-Arbeit.info | Impressum und Datenschutz |