Forum Arbeit

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Die Klageerhebung

Vor dem Arbeitsgericht in erster Instanz besteht keine Pflicht einen Anwalt zu beauftragen. Somit können Sie relativ unproblematisch und einfach Ihre Klage beim Arbeitsgericht selbst erheben.

Dies kann in der Rechtsantragsstelle eines Arbeitsgerichts geschehen. Dort wird Ihnen bei der Formulierung Ihrer Klage durch einen Urkundsbeamten geholfen und für die Weiterleitung Ihrer Klage gesorgt.

Beratung bzw. eine Einschätzung inwieweit Ihre Klage erfolgreich sein könnte dürfen Sie allerdings nicht erwarten.

Sie können sich den Weg zur Rechtsantragsstelle des Gerichts auch sparen, und durch ein einfaches Schreiben an das Arbeitsgericht Klage erheben. Aus dem Schreiben muss hervorgehen um was es Ihnen geht, gegen was oder für was Sie klagen möchten.

In diesem Schreiben müssen Sie den von Ihnen Beklagten benennen und seine Anschrift angeben, damit das Gericht eine Ladung an Ihren Prozessgegner verschicken kann.

Denken Sie daran dieses Schreiben und auch alle folgenden immer in dreifacher Ausfertigung dem Gericht zukommen zu lassen, da das Gericht diese Kopien sonst auf Ihre Kosten selbst erledigt, und das wird sicherlich teurer für Sie.

Ihr Schreiben muss von Ihnen unterschrieben werden und falls Sie irgendwelche Belege verfügen, die den Sachverhalt untermauern, bzw erläutern, legen Sie diese in Kopie bei.

Sie können sich bei diesen Schritten selbstverständlich durch einen Anwalt, oder einen Vertreter eines Arbeitgeberverbandes, einer Gewerkschaft vertreten lassen, müssen Sie wie bereits erwähnt jedoch nicht.

Bearbeitet > Forum Arbeit > Arbeitsrecht



 
Vielleicht interessiert Sie auch?
Unser Partner in Sachen Finanzen

© Forum-Arbeit.info | Impressum und Datenschutz |